BlueZhaus

Seit Joe Bonamassa ist Blues wieder angesagt. Das erleben auch die Jungs von BlueZhaus. Die Band aus Mittelhessen hat nie wirklich die Blueswurzeln verlassen und sich seit 2016 endgültig wieder dieser Musik verschrieben. Die fünf Musiker kennen sich über dreißig Jahre und bespielen fast ebenso lange die einschlägigen Clubs in Mittelhessen. Während früher das Vorurteil bestand, wer Blues macht, kann halt nichts Anderes, lernen heute immer Hörer die Spielfreude und den Groove dieser Musikrichtung zu schätzen. Am 28.07.2018 werden Markus „Hecki“ Heck (Piano), Wolfgang „Wölfie“ Cool (Gitarre, Gesang) und Joerg „Jogga“ Achenbach bei den Mofafreunden Erda auftreten. Damit sind zwar nur 3/5 der eigentlichen Band anwesend. Aber Spielfreude und Professionalität der Performance wird dies nicht schmälern. BlueZhaus wird akustische Versionen von eigenen Songs, Blues- und Rockstandards zum besten geben.

Das Publikum darf sich auf einen musikalisch abwechslungsreichen und anspruchsvollen Abend mit einer außergewöhnlichen regionalen Band freuen.

Hier Findet ihr uns am 28.07.18

       

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mofa Brigade